Terminkalender


Berufung leben – Selbstfürsorge im geistlichen Dienst
Montag, 17. Juni 2019, 10:00 - 17:00

Titel Studientage 19   Studientag 1

 

Dieses Angebot ist den Pastoren und Pastorinnen der Nordkirche vorbehalten.
Das gesamte Programm finden Sie hier: pdfggenord_studientage_2019.pdf2.52 MB

 

Studientag 1
Berufung leben – Selbstfürsorge im geistlichen Dienst

Können wir uns um andere kümmern ohne gesunde Selbstfürsorge? Wo liegt die Grenze zwischen Aufgabe und Selbstaufgabe? Wie sieht unser Berufsalltag aus, wie unsere Freizeit? Welche Ansprüche und Erwartungen stellen andere, ich selbst und vielleicht Gott an mich? Als Mitarbeiter werden wir in unserer Gemeinde oft mit Leid und Krankheit, auch psychischer Krankheit, konfrontiert. Das erfordert je länger je mehr von uns viel Kraft, und so stehen wir in der Gefahr, darüber selbst krank zu werden. Wie können wir dabei gesund bleiben, woher bekommen wir unsere Kraft und wo sind gesunde Grenzen auch für uns wichtig? Wo haben wir in unserem Leben und unserer Berufung Schwerpunkte gesetzt? Wo nehmen wir Wünsche, Sehnsüchte oder Mängel wahr und was möchten wir vielleicht gern verändern?

Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam bewegen sowie Informationen und Impulse aus medizinischer, therapeutischer und seelsorgerischgeistlicher Sicht aufnehmen. Die Inhalte wollen zur Selbstreflexion und Bestandsaufnahme anregen und uns helfen, in Bewegung zu kommen: Umgang mit Stress (Burnoutprävention), Gefühlen und Bedürfnissen/Berufungskrisen und –wachstum/Wahrnehmung als Voraussetzung zur Veränderung/Prioritäten und Ziele.

Referentin: Bettina Gundlach
Bettina Gundlach ist als Ärztin im Sozialpsychiatrischen Dienst tätig, früher als Seelsorgerliche Lebensberaterin (BTS und BI), sowie seit 1988 Mitglied im Vorstand von „Christen im Gesundheitswesen e.V.“ (CiG). Sie ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Aumühle bei Hamburg.

€ 75,–

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Studientagen erfolgt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an GGE Nord, Friedrich-Ebert-Damm 111, 22047 Hamburg.
Ihre Anmeldung ist für uns verbindlich, wenn sie nicht 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn storniert wurde.
Bitte überweisen Sie die Seminargebühr vorab auf das Konto der GGE Nord: DE33 5206 0410 0006 4166 40 | GENODEF1EK1 | Verwendungszweck „Studientag und Datum“.

Die Studientage
Das Konzept der Studien-Tage will uns rausholen aus der Mitte des Alltags und uns mit hineinnehmen in interessante und lehrreiche Impulse, gute Gespräche mit Kollegen und uns neue Perspektiven für uns, unsere Arbeit und unsere Gemeinde bringen. Gehörtes soll durch den Austausch mit anderen in die eigene Arbeit integriert und für die eigene Gemeinde anwendbar gemacht werden. Die Studien-Tage sind eine Investition in mich – in mein Leben, meinen Glauben und damit auch in meine Gemeinde.

Propst Kurt Riecke
Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Altholstein

 

GGE Nord, Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 111
22047 Hamburg
040 229 448 77

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord e.V.

Friedrich-Ebert-Damm 111
22047 Hamburg

Telefon: 040 229 448 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!