Infobrief Dezember 2018

Infobrief GGE-Nord Dezember 2018

Liebe Freunde der GGE Nord.

Die Adventszeit bedeutet Zielgerade. Jahresabschlüsse, Sitzungen, Weihnachtsfeiern mit Schule, Firma, Gemeinde und Verein. Geschenke besorgen, das Haus dekorieren und im Vorbeieilen dem Nachbarn noch schnell eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit wünschen.

Akkordarbeit in romantischem Kerzenlicht. Mit Vollgas auf Weihnachten zu. Aber schön ist es doch! 

Weihnachten liegt eigentlich hinter uns. Vor uns liegt: „Unser Herr kommt wieder.“ Weil ich das Gestern kenne, freue ich mich heute auf das Morgen. 

Es ist etwas in Bewegung. Jochen Weise ist in diesem Jahr mehr als 5.600 km gefahren, um Bischöfe, Pastoren und Leiter zu besuchen. Gute Kontakte sind entstanden. Dabei geht es um die Frage, wie wir als GGE der Kirche und den Gemeinden dienen können. Die Reaktionen sind positiv und ermutigend.

Im nächsten Jahr werden Lobpreis-Gottesdienste, je ein Männer- und Frauentag, Impulstage sowie neu Studientage für die Pastorenschaft und vieles mehr angeboten. Und jeder Tag bietet die Möglichkeit, in und an der Kirche zu arbeiten bis die Adventszeit nicht mehr von LEDs, sondern von der Herrlichkeit Gottes erhellt wird.

Euer Peter Clausen
Hohenlockstedt

Zum ganzen Newsletter:
pdfGGE_Infobrief_Dezember_2018.pdf1.09 MB

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord e.V.

Friedrich-Ebert-Damm 111
22047 Hamburg

Telefon: 040 229 448 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!